28.06.2017 – 7. Tag

Nach dem gestrigen Tag ist heute wieder relaxen angesagt. D. h. gemütliches Aufstehen und das morgendliche Schreiben beginnt. Der Küchenchef wirbelt schon und setzt mich etwas unter Druck, dass ich fertig werde. Heute steht wieder Bacon auf dem Programm und so ist Aenni auch nicht sauer als wir 10 Uhr die Tür zu ihrem Zimmer öffnen und der leckere Geruch Einzug hält. 5 min später sitzen wir am Tisch und vertilgen alles bis auf den letzten Krümel. Es ist ausgesprochen lecker und die Urlaubsfigur schieben wir ganz dezent weit ins Unterbewusstsein.

Frank wirft ein, dass wir doch heute nochmal nach Pine Island, eine Nachbarinsel von Cape Coral, könnten. Dort sind wir eigentlich jedes Jahr, weil exklusive Kunstläden das eine oder andere schöne Stück bereithalten. Aber vorher gehen wir drei noch in den jetzt endlich kühleren Pool und albern ne gute Stunde darin rum. Duschen und schick machen, ja und schon ist es 16 Uhr bevor wir loskommen. Auch in Pine Island merken wir, dass derzeit keine Hochsaison ist. Es ist extreme leer. Wir fahren erst einmal über die ganze Insel ehe wir am einzigen Eisladen, der übrigens als bester von Pine Island jedes Jahr ausgezeichnet wird, anhalten und für 3,75 $ plus Tax ein Small-Schälchen genießen. Ja Eis ist hier mehr als teuer, warum?, ich habe keine Ahnung. Aber lecker ist es. Während des Löffelns werden wir dezent darauf hingewiesen, dass der Laden in 15 min schließt. Ich schaue verdutzt auf meine Uhr, dann wäre es 17 Uhr. Noch denken wir uns nichts und versuchen das kostbare Eis schneller zu vertilgen. Das aber vielleicht alle Shops 17 Uhr schließen, so schlau sind wir in dem Moment nicht. Erst als wir 16.55 Uhr raus gehen und alle die Straße entlang ihre Sachen reinholen, fällt der Groschen. Heul, ade Schuhe, Taschen und alles, was Frau so mag. Naja zwei stört die Situation nicht, da war das Eis wichtiger und so fahren wir eben kurz nach 17 Uhr wieder gen Haus.

Ich drängle noch, dass wir bei ROSS anhalten. Man könnte sagen, dass ist so ne Art Laden wie TK Maxx. Hervorragend für Frauen mit Ausdauer und dem Talent Stunden durch wild durcheinander gewürfelte Sachen zu wühlen, für Männer gar nix, also gar nicht erst reingehen. Aber dort gibt es eben auch Samsonitekoffer für schmales Geld. Das weiß mittlerweile auch Frank und so entern wir den Laden mit dem Hinweis: Es wird aber nur nach Koffern geschaut. PUhhh der verdirbt einem aber auch alles. Aber gut, wir brauchen dringend einen, wir sind nur mit zwei hergeflogen und zurück wird das bereits jetzt nur mit diesen beiden nüscht. Und auch ein Koffer kaufen kann dauern, wenn drei Personen völlig andere Vorstellungen haben. Es wird einer im dunklen Blau.

Im Haus angekommen, verabreden wir uns noch zum Bowlen, Treffpunkt ist halb acht. Jetzt regnet es doch etwas toller und nachdem Franky ein Corona gezischt hat, muss ich fahren. Aenni´s Unbehagen spüre ich im Rücken, sie sagt aber lieber nix. Die Idee mit dem Bowlen bei Regen hatten noch mehr und so ist erst gegen 21 Uhr ne Bahn frei. Die Kids sind enttäuscht und so fahren wir erstmal in ne Sportsbar mit Spielothek für Kids. Dort angekommen, sprechen wir ab, am Freitag bowlen zu gehen, da J morgen früh raus muss und dann 21 Uhr einfach zu spät wird. Zudem ist die kleine A ja auch noch da und auch für sie ist es echt spät. Die Kids amüsieren sich vorzüglich und locken uns einen nach dem anderen Dollar aus der Tasche. Aenni übernimmt A und so haben wir Erwachsenen echt Zeit zum Quatschen. Ruhe nicht ganz, weil in der Sportsbar glaube Bingo läuft. Und da hälts die Einheimischen nicht auf den Plätzen. Das Essen ist typisch amerikanisch aber mehr als lecker und die Reste gehen wieder in ne Box. Nein, Frank isst auch weiterhin nix nochmal am nächsten Tag, aber Gott sei Dank gibt es ja Familien, bei denen das nicht so schlimm ist.

23 Uhr ist der echt lustige Abend zu Ende und die Damen müssen ihre Familien nach Hause chauffieren. Ja MC irgendwas haben wir an diesem Abend falsch gemacht. Das müssen wir am Freitag echt besser lösen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*