22.03.2016 – 7. Tag

Nix mit ausschlafen oder sagen wir mal so, nach 10 Stunden Schlaf sind wir nun mal um 8 Uhr fit außer Aenni, die schläft sich erstmal aus. So haben wir zu tun, dass wir noch vor elf zum Frühstücken kommen. Da wir gestern keinen Bock mehr zum Walmart hatten, müssen oder wollen wir Altbekanntes nutzen. Ja es geht zum Starlight Dinner in der Pineisland-Road. Wie immer lecker, lecker, lecker. Kalorienhaltig? Na also bitte, es ist 11 Uhr, da brauch der Körper etwas zum Verarbeiten.

Danach heißt es Lebensmittel shoppen und nach knapp 1,5 Stunden wollen wir es auch Shoppen nennen. Wir wollen heute Abend grillen und den Tag nur rumgammeln und die Poolarea genießen. Also schaffen wir es mit Leichtigkeit 120 $ beim Walmart zu verjubeln, holla die Waldfee, das war teuer.

Zu Hause geht’s an den Pool, ehrlich gesagt, sind wir von der Poolarea etwas enttäuscht. Von Schreyers sind wir da echt verwöhnt. Die Vermieter hatten es im Januar nicht mehr geschafft, eine Solarheizung für den Pool fertigzustellen, so dass das Wasser echt maikühl ist. Naja und die Area hatte auch schon etwas bessere Tage erlebt. Wir lassen uns den Spaß aber nicht verderben und arrangieren und damit. Das Haus ist jedoch in einem TOP-Zustand, das mit ehrlicherweise gesagt werden.

Den Abend lassen wir mit dem Meisterkoch am Grill und ruhigem jeder macht, was ihm Spaß macht ausklingen. Ist auch mal schön.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*