15.03.2016 – Anreise

So heute soll es losgehen. 12.30 Uhr fällt der Hammer in der Firma. Ich düse zur Schule und hole Aenni ab. Die ist völlig aufgeregt, weil es 14 Tage keine Hausaufgaben gibt, achja und wir nach Amerika fliegen. So zu Hause werden die Reste gepackt und pünktlich 15 Uhr heißt es Abfahrt. Zur A2, nö natürlich nicht, erstmal schnell zu Matze alles Wichtige abgeben. Aus der Ansage von mir, nur kurz, wird ne halbe Stunde, weil Frank und Aenni ausgehungert sämtliche Süßigkeitenvorräte plündern. Aber halb vier sind wir auf der Bahn.

Das Navi sagt, wir sind pünktlich 18 Uhr zum Checkin am Düsseldorfer Flughafen und das ohne Stau. Ja das Frauenherz schlägt höher, wir werden pünktlich sein. Alles gut, bis Bochum, weil ja weil… Stau…Frauenherz völlig panisch und aggressiv gegenüber dem Driver, den das Gott sei Dank völlig kalt lässt! 18.02 Uhr sind wir am Airport und checken ein. Die üblichen 20 EUR Gebühr für den Vorabend-Checkin sind fällig, aber egal…

Dann geht es nach Essen zur Familie… es ist ein netter Abend und die letzte Nacht in Deutschland kann beginnen.

1 Kommentar

  1. HALLO, 3 FLORIDARIANER,
    WELL, THAT YOU ARE GOOD. WE ALSO. THE WEATHER IS NOT SO FINE, SKY IS CLOUDY, NOT SON, THE TEMPERATURE 6 DEGREES. SO YOU ARE VERY BETTER. TODAY WE HAVE MADE A CEMENTERY TOUR. GREATINGS FROM GERDI AND MARIANNE. BUT LOVELY GREATINGS FROM
    DAD AND MUM.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*