15.03.2013 – 1 Tag

DSC_53607.00 Uhr – Wir schrecken auf, dank der Vormieter klingelt der Wecker. Vermutlich sind diese am Abreisetag um diese Uhrzeit aufgestanden. Wir sehen es locker, machen den Wecker aus und schlafen noch ne Runde. 8.30 Uhr stehen wir auf, dem Herr des Hauses knurrt der Magen. Die Sonne scheint. Die 23 Grad draußen empfinden wir als etwas kühl, aber aufgrund der Minusgrade in Deutschland und dem Schnee beschweren wir uns keinesfalls. Da wir am Vortag nicht mehr einkaufen waren, entschließen wir uns, frühstücken zu gehen. In der Umgebung des Hauses ist alles zu finden, so dass wir nach kurzer Autofahrt in ein typisches amerikanisches Diner gehen. Oltimer-Teile als Lampen an der Wand und typisch türkis-weiße Lederstühle – einfach nur urich…Es geht gleich richtig zur Sache, Kaffee satt, Rüherei, Bacon, Toast und hausgemachte Kartoffeln… tja wie wir das mit dem Gewicht halten machen wollen, ist mir ein Rätsel…

Gut gestärkt geht´s anschließend zum Walmart, Kühlschrank füllen. Wie jedes Jahr kann ein Supermarktbesuch so seine Stunden dauern. Kein Problem, wir halten gern durch und probieren ne Menge aus. Diesmal können die Abpackungen auch gerne größer sein (Milch knapp 2 Liter), wir haben ja nen Kühlschrank und reisen nicht rum. Typisch amerikanisch wird per Kreditkarte bezahlt und die gefühlten 100 Plastikbeutelchen ins Auto transportiert.

Im Haus angekommen, genießen wir den Luxus in die Garage zu fahren und dort die Sachen direkt in die Küche bringen zu können. Heute ist Erholungstag am Haus. Das Vitamin D wird mit jedem Sonnenstrahl aktiviert und die lieben zu Hause per Whats mit gehässichen Nachrichten aufgezogen. Aenni will unbedingt in den Pool. Aufgrund der Erkältung können wir sie bis 16.00 Uhr aufhalten, dann darf sie kurz rein. Sie ist seelig. Papa muss mit, der braucht jedoch schätzungsweise ne Stunde eh sich sein Körper an die Wassertemperatur gewöhnt hat. Jetzt ist Fussball im Garten angesagt und dann geht´s zum Essen. Habe heute keine Lust auf Küche, dass kann sich ab morgen früh ändern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*